Menu

 

Coronavirus: Information für Veranstalter

Die aktuelle Situation

  • Ab Oktober dürfen Veranstaltungen mit über 1000 Personen wieder stattfinden (mit Bewilligung der kantonalen Behörden)
  • Präsenzlisten sind obligatorisch, um die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten
  • Distanz- und Hygieneregeln sind weiterhin zu befolgen
  • Einzelne Kantone haben strengere Auflagen eingeführt. Wir zeigen dir hier, wie du diese einhalten kannst
Infobox Corona Veranstalter

Aargau

  • In Bars und Clubs sind maximal 50 Personen erlaubt
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten
  • Auch bei Privatveranstaltungen (egal welcher Grösse) müssen die Kontaktdaten aller Besucher erfasst sein

Appenzell Ausserrhoden

  • Maskenpflicht bei allen Events mit über 30 Personen
  • Maskenpflicht gilt auch bei privaten und öffentlichen Events mit weniger als 30 Personen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Tanzverbot für Bars, Clubs, Diskotheken und andere Tanzlokale

Appenzell Innerhoden

  • Maskenpflicht bei allen Events mit über 30 Personen
  • Tanzverbot für alle öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Bars, Clubs, Diskotheken sowie andere Tanzlokale
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet

Basel-Stadt

  • In Bars und Clubs sind maximal 100 Personen erlaubt
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten
  • Veranstaltungen mit über 100 Besuchern müssen in Sektoren mit jeweils max. 100 Personen unterteilt werden
  • Veranstaltungen mit über 1'000 Besuchern sind nciht gestattet

Basel-Land

  • In Bars und Clubs sind maximal 100 Personen erlaubt
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten
  • Veranstaltungen mit über 100 Besuchern müssen in Sektoren mit jeweils max. 100 Personen unterteilt werden

Bern

  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten (Namen, Mobilnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und vollständige Adresse)
  • In Bars, Clubs und Restaurant sind maximal 100 Personen erlaubt
  • Die Masken dürfen erst am Sitzplatz angenommen werden
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet

Freiburg

  • Bei Veranstaltungen sind maximal 300 Personen erlaubt (Ausnahmebewilligungen sind möglich)
  • Bei Profi-Sportveranstaltungen gilt wieder eine Obergrenze von 1000 Zuschauern
  •  Diskotheken müssen schliessen
  •  Für öffentliche Gaststätten gilt die Sperrstunde 23:00 Uhr

Genf

  • Verbot von privaten Veranstaltungen mit über 100 Personen
  • Ab 15 Personen gilt auch an Privatveranstaltungen Maskenpflicht
  • In Gaststätten dürfen die Masken erst am Sitzplatz angenommen werden
  • Es dürfen nur Gäste mit Sitzplatz bedient werden
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten

Graubünden

  • In allen öffentlichen Räumen sowie Gastronomiebetrieben gilt Maskenpflicht
  • In Gastronomiebetrieben gilt Sitzplatzpflicht / Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet

Jura

  • Treffen mit mehr als 15 Personen in öffentlichen und privaten Räumen verboten
  • Bars, Clubs und Diskotheken sind geschlossen
  • Maskenpflicht an Sport- und Kulturveranstaltungen
  • Maskenpflicht in Restaurants
  • Für Restaurants und Cafés gilt die Sperrstunde 22:00 Uhr
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten

Luzern

  • In Bars, Clubs und Restaurants sind maximal 100 Personen erlaubt
  • Veranstaltungen mit über 100 Besuchern müssen in Sektoren mit jeweils max. 100 Personen unterteilt werden oder brauchen Schutzkonzepte mit Masken, Trennwänden etc.
  • Erfassung von Kontaktdaten

Neuenburg

  • In öffentlichen Räumen und Gaststätten ist 23:00 Uhr Sperrstunde
  • Zusammenkünfte in privaten sowie öffentlichen Räumen mit mehr als 10 Personen sind verboten (Ausnahme: religiösen Zeremonien)
  • Ausweispflicht

Nidwalden

  • Maskenpflicht für öffentliche und private Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen
  • Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, gilt auch bei kleineren Anlässen sowie in Gastronomiebetrieben mit stehender Konsumation Maskenpflicht

Obwalden

  • Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, gilt Maskenpflicht

Schaffhausen

  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten in Bars, Clubs und Restaurants

Schwyz

  • Maskenpflicht bei allen Events mit über 50 Personen
  • Auch bei privaten und öffentlichen Events mit weniger als 50 Personen gilt Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Maskenpflicht gilt ebenfalls in Restaurants, Bars, Diskotheken, Clubs sowie Tanzlokalen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann

Solothurn

  • Anlässe ab 50 Personen dürfen nur dann durchgeführt werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann oder Masken getragen werden
  • In Clubs dürfen max. 300 Personen anwesend sein
  • Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen sind verboten
  • Freitags und samstags gilt in Bars und Clubs zwischen 1:00 und 6:00 Uhr
  • Erhebung der Kontaktdaten mit Vor- und Nachnamen, Adresse sowie Bestätigung der Mobilnummer und Prüfung der ID

St. Gallen

  • Maskenpflicht bei allen Events mit über 30 Personen
  • Maskenpflicht gilt auch bei privaten und öffentlichen Events mit weniger als 30 Personen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Tanzverbot für Bars, Clubs, Diskotheken und andere Tanzlokale

Tessin

  • Clubs, Diskotheken und andere Tanzlokale bleiben geschlossen
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen und an zugewiesenen Sitzplätzen gestattet
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten

Waadt

  • Grossveranstaltungen mit über 1000 Personen sind verboten
  • In Bars und Restaurant sind maximal 100 Personen erlaubt
  • Ab 24:00 Uhr ist Sperrstunde
  • Clubs und Diskotheken bleiben geschlossen
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet
  • Die Masken dürfen erst am Sitzplatz angenommen werden
  • Es herrscht zudem Ausweispflicht

Wallis

  • Verbot von öffentlichen und privaten Anlässen sowie Veranstaltungen mit über 10 Personen
  • Erfassung und Prüfung der Kontaktdaten
  • Konsumation von Getränken und Speisen nur im Sitzen gestattet
  • Gäste dürfen öffentliche Betriebe und Gaststätten wie Restaurants nur bis 22.00 Uhr aufsuchen
  • Bars und Clubs bleiben geschlossen

Zug

  • Anlässe ab 100 Personen dürfen nur dann durchgeführt werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann oder Masken getragen werden

Zürich

  • In Gastronomiebetrieben dürfen sich bis zu 300 Personen aufhalten, wenn Masken getragen werden
  • In den Innenbereichen von Clubs, Diskotheken und Tanzlokalen gilt eine generelle Maskenpflicht
  • Diese gilt auch für Gastrobetriebe und Bars, in denen nicht ausschliesslich sitzend gegessen und getrunken wird
  • Maskenpflicht gilt auch bei privaten und öffentlichen Events mit weniger als 30 Personen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Erhebung und Prüfung der Kontaktdaten

 

* Diese Angaben sind ohne Gewähr. Wir versuchen die Infos aktuell zu halten, können dies aber nicht garantieren.
Bitte informiere dich selbstständig auf der Info-Seite des jeweiligen Kantons.

 

Erfülle die Auflagen mit unseren Spezialfunktionen

In den mehreren Kantonen wurden die Gästezahlen wieder beschränkt. Um das Contact-Tracing besser durchführen zu können, kamen weitere Auflagen hinzu. Dazu zählen die tatsächliche Präsenzzeit der Gäste sowie die verifizierten Mobilnummer, um die gezielte Kontaktaufnahme sicherzustellen.

Wir haben unsere Funktionen weiterentwickelt und neue Tools geschaffen, um dir zu helfen, dich an die Auflagen zu halten.

 

Bestätigte Mobilnummer

Verkaufe Tickets über Eventfrog und richte kostenlos die Verifizierung der Mobilnummern deiner Gäste mit einem Klick ein.
Bei dieser Funktion fragen wir automatisch die Mobilnummern der Gäste ab. Die Ticketkäufer bekommen einen Link, um die Mobilnummer zu bestätigen.

Über die Entry-App, die du beim Einlass zur Ticketkontrolle nutzt, siehst du sofort, ob die Mobilnummer bestätigt wurde.

Mehr dazu in unserem Blog

Exakte Präsenzlisten

Einige Kantone fordern digitalisierte Präsenzlisten, die zwei Wochen zur Verfügung stehen müssen, und innert zwei Stunden übergeben werden können.

Mit unserer Entry-App kannst du diese Auflage erfüllen. Beim Einlass scannst du mit ihr die Tickets und speicherst automatisch den Check-in-Zeitpunkt. Sie zeigt dir, ob das Ticket gültig ist und ob die Mobilnummer des Gastes bestätigt wurde.
Beim Check-out speichert die Entry-App pro Gast den Zeitpunkt des Check-outs. Die Angaben werden in den Käuferdaten gespeichert.

Ausserdem siehst du über die App, wie viele Gäste am Event sind.

Weitere Spezialfunktionen

Sieh unsere Funktionen und Tools als Übersicht an. Wir zeigen dir, wie du deinen Event sicher planen und durchführen kannst. Die Checkliste dazu gibt es als Download.

Zur Checkliste

Darstellung Screenshot Event absagen

Wichtige Fragen und Antworten

Alles zum Thema Spezialfunktionen und Events mit Auflagen während Corona
Zum Hilfebereich

Du möchtest deinen Event vorerst verschieben?
Wichtig ist, dass du ihn noch nicht abgesagt hast. Wir zeigen dir hier, wie du deinen Event verschieben kannst:
Zur Anleitung Eventabsage

Wie mache ich Rückerstattungen? Kann Eventfrog das für mich übernehmen?
Die Rückerstattung kannst du entweder selber übernehmen oder uns beauftragen, die Abwicklung aller Rückerstattungen kostenpflichtig zu übernehmen.
Zur Anleitung Rückerstattung

 

Versicherung und Rückerstattung

Muss ich Tickets zurückerstatten?
Da der Kaufvertrag zwischen Veranstalter und  Ticketkäufer besteht, gelten grundsätzlich die Bedingungen, die zwischen dir und dem Ticketkäufer festgelegt wurden. Über eine Rückerstattung der Tickets entscheidest du. Wir empfehlen dir unbedingt, deine Ticketkäufer proaktiv und transparent über das Vorgehen zu informieren.

Wie kann ich einen Event absagen und Tickets zurückerstatten?
Zur Anleitung im Hilfebereich

Deckt die Ausfallversicherung allfällige Folgen einer Eventabsage ab?
Nein, gemäss Art. 7.14. der allgemeinen Versicherungsbedingungen sind Ansprüche, die aufgrund einer Absage im Zusammenhang mit dem Coronavirus entstehen, von der Versicherung ausgeschlossen.
Weitere Informationen zur Ausfallversicherung

Infografik Schutz und Versicherung