Muotathaler Tango trifft Argentinischen Tango

Muotathaler Tango trifft Argentinischen Tango ${eventLocation} Tickets
-

Wir holen den Argentinischen Tango ins Muotathal!

Und zwar nicht nur aus dem Grund, weil Astor Piazzolla dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, sondern weil wir vom Verein Giigäbank mit dem ausgewiesenen Tango-Spezialisten Robert Schmidt einen international bekannten, phantastischen Pianisten für unsere Muotathaler Volksmusik begeistern konnten!

Astor Piazzolla hat den Tango revolutioniert. Robert Schmidt zeigt uns auf seine eigene Art und Weise, wie er neben anderen Muotathaler Kompositionen den „Muotathaler Tango“ von Leo Schelbert (Tönis Leo) mit Tango-Elementen aus Argentinien interpretiert.

Melancholische, kraftvolle Argentinische Tangos, mitreissende Milongas und urchige Schottisch, Ländler oder sogar Musette aus dem Muotathal treffen sich für einmal auf der gleichen Bühne!


Das Akkordeonduo Fredy Reichmuth-Franz Schmidig musiziert spontan und virtuos. Das Trio böSCHmidig steht für die gefühlvollen Töne und spielt auf einer alten Muotathaler Suter-Geige aus dem Jahr 1845. Die beiden Pianisten Robert Schmidt und Fredy Reichmuth spannen auf dem Klavier den Bogen solistisch zwischen Muotathal und Argentinien und Florin Schmidig rundet den Abend mit Schwyzerörgeli-Klängen ab.

Robert Schmidt (Klavier), Fredy Reichmuth (Akkordeon, Klavier), Franz Schmidig

...

mehr anzeigen

Wir holen den Argentinischen Tango ins Muotathal!

Und zwar nicht nur aus dem Grund, weil Astor Piazzolla dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre, sondern weil wir vom Verein Giigäbank mit dem ausgewiesenen Tango-Spezialisten Robert Schmidt einen international bekannten, phantastischen Pianisten für unsere Muotathaler Volksmusik begeistern konnten!

Astor Piazzolla hat den Tango revolutioniert. Robert Schmidt zeigt uns auf seine eigene Art und Weise, wie er neben anderen Muotathaler Kompositionen den „Muotathaler Tango“ von Leo Schelbert (Tönis Leo) mit Tango-Elementen aus Argentinien interpretiert.

Melancholische, kraftvolle Argentinische Tangos, mitreissende Milongas und urchige Schottisch, Ländler oder sogar Musette aus dem Muotathal treffen sich für einmal auf der gleichen Bühne!


Das Akkordeonduo Fredy Reichmuth-Franz Schmidig musiziert spontan und virtuos. Das Trio böSCHmidig steht für die gefühlvollen Töne und spielt auf einer alten Muotathaler Suter-Geige aus dem Jahr 1845. Die beiden Pianisten Robert Schmidt und Fredy Reichmuth spannen auf dem Klavier den Bogen solistisch zwischen Muotathal und Argentinien und Florin Schmidig rundet den Abend mit Schwyzerörgeli-Klängen ab.

Robert Schmidt (Klavier), Fredy Reichmuth (Akkordeon, Klavier), Franz Schmidig (Akkordeon), Florin Schmidig (Schwyzerörgeli, Klavier), Doris Bösch (Violine) und Jolanda Schmidig (Akkordeon) garantieren einen aussergewöhnlichen, musikalischen Konzert-Genuss in einer spannenden Balance zwischen Muotathaler Volksmusik und Argentinischem Tango!

Infos unter www.giigaebank.ch

Hinweis zum Covid-19 Schutzkonzept:

Beim Kauf eines oder mehrerer Tickets wird vom System automatisch je ein Platz links und rechts davon frei gelassen, damit die Abstandsregel der Covid-Verordnung befolgt werden kann.

Mit dem Kauf eines oder mehrerer Tickets erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten gemäss der Covid-Verordnung des BAG im Bedarfsfall zwecks "Contact Tracing" während 14 Tagen nach dem Event verwendet werden dürfen.

Es gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen des Bundes.

weniger anzeigen

Event ist beendet

Veranstalter:in

Veranstalter:in von Muotathaler Tango trifft Argentinischen Tango

Verein Giigäbank

Tickets

Der Ticketverkauf ist seit dem 24.09.2021 19:30 pausiert.
Bitte warten
Details Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf wurde pausiert.
Veranstalter:in kontaktieren

Saal

Balkon

Nicht verfügbar

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Theater Muotathal, Wil 17, Muotathal, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

Muotathaler Tango trifft Argentinischen Tango wird organisiert durch:

Verein Giigäbank