ABGESAGT: Gespräch: Modemagazin und Layout 1935-2035

ABGESAGT: Gespräch: Modemagazin und Layout 1935-2035 ${eventLocation} Tickets
-

Kurator Christian Brändle im Gespräch mit Beda Achermann, Creative Director, Zürich

Der Russe Alexey Brodovitch begann als Autodidakt – und wurde zu einer Schlüsselfigur des Grafikdesigns. 1920 flüchtete er nach Paris und etablierte sich dort als prägende Stimme einer zugleich modernen und eleganten Grafik. 1930 emigrierte er in die USA und schrieb Designgeschichte – sei es als Lehrer und Vorbild legendärer Fotografen wie Richard Avedon oder als Art Director des Modemagazins Harper’s Bazaar. Mit seinen radikal schlichten Layouts und viel Weissraum revolutionierte er das Editorial Design. Das Zusammenspiel von Bild und Typografie in seinen Arbeiten bleibt bis heute eine Referenz für die Grafikbranche. Die Ausstellung vereint Brodovitchs Werk in noch nie dagewesener Breite: Fotografien, Plakate und Magazine zeichnen die Karriere des einflussreichen Gestalters nach.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung via Website oder telefonisch unter 043 446 66 20. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Event ist beendet

Vorverkauf

<p>Im Eintrittspreis inbegriffen</p>

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Grosser Konzertsaal, Ebene 7, Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich, CH

Links zum Event